• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

TVE gedanklich schon in der Sommerpause

Emotionslose Leistung reicht nur zu Unentschieden

TVE Bad Münstereifel – SV Rot Weiß Merl 22:22 (12:8 HZ)

In seiner Ansprache warnte Wilms vor dem Gegner, der sich in der Vergangenheit meist kampfstark präsentierte. Merl hatte vor der Partie nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz während die Saison für den TVE eigentlich schon zu Ende ist. Der Abstand auf den Tabellenführer TSV Bonn rrh. II ist zu groß, um nochmal ins Titelrennen einzugreifen. Gleichzeitig beträgt der Vorsprung auf den dritten Platz sieben Punkte. Dementsprechend wirkte es weitgehend, als würde der TVE ein Testspiel bestreiten. Merl hingegen zeigte eine konzentrierte Leistung. Insbesondere im Angriff vermissten die Zuschauer die nötige Konsequenz bei unserem TVE. Nur dank eines starken Tobias Wiemken reichte es für einen Vorsprung zur Pause.

Wilms war mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden und forderte mehr Tempo, Spielwitz und Konzentration. Seine Mannschaft konnte den Schalter aber nicht mehr umlegen. Mit überhasteten Aktionen  verhalf man der Merler Mannschaft wieder ins Spiel und musste kurz vor Schluss sogar einen Rückstand hinnehmen. Fortan konnte sich keine Mannschaft mehr absetzen. Tor um Tor steuerten die Teams zielsicher auf die Schlusssirene zu. „In dieser Phase merkte man, dass Tobi Kohn nicht da war um das Spiel zu ordnen“ sagt Wilms. Unterm Strich hat Merl sich den Punkt mit einer tollen kämpferischen Leistung verdient.

Für den TVE spielten: Wiemken, Wilms (5), Kühl (10), Flegelskamp (1), Kreutzer (1), Bartmus (2), Odenkirchen (1), Schaefer (1), Bölkow (1), Beltran, Ramacher, Zimmermann und Novak.

Nächste Woche kann der TVE im Derby Wiedergutmachung betreiben. Dabei treffen unsere Jungs auf den TUS Kreuzweingarten/Rheder, der sich im gesicherten Mittelfeld der Tabelle befindet. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in der Euskirchener Ohm-Mirgel-Halle.