• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

Pflichtsieg fällt deutlich aus

Mit starker Abwehrleistung und Tempohandball schließt der TVE zur Spitzengruppe auf!

TVE Bad Münstereifel – TUS Niederpleis II 32:14 (14:7 HZ)

Zu Beginn des Spiels tat sich der TVE schwer im Angriff. Niederpleis agierte mit einer Manndeckung gegen Wilms, wodurch vorne noch die notwendige Sicherheit fehlte. Ab der 15. Spielminute steigerte man sich jedoch und warf einen kleinen Vorsprung heraus. Gleichzeitig stellte sich die Abwehr besser auf die beiden Rückraumschützen des TUS ein. Folglich wurden auch einfache Tore über die erste und zweite Welle geworfen, sodass ein sieben Tore Vorsprung mit in die Pause genommen werden konnte.

Im zweiten Spielabschnitt verschlief der TVE die ersten fünf Minuten. In einer Auszeit forderte Wilms mehr Konzentration und Einsatz. Fortan stand die Abwehr wieder kompakter und im Angriff wurden Lösungen gefunden.  Tor um Tor vergrößerte man den Vorsprung. Insbesondere Martin Kolvenbach erwies sich als sicherer Schütze bei Tempogegenstößen. Am Ende wurde Niederpleis förmlich überlaufen. „Endlich haben wir unsre Überlegenheit auch mal auf die Anzeigentafel gebracht“, kommentiert Wilms.

Maaßen, Wiemken, Kolvenbach (15), Kühl (5), Wilms (3), Odenkirchen (3), Thome (3), Bartmus (1), Bölkow (1), Schneider (1), Kreutzer, Flegelskamp und Ramacher.

Kommenden Samstag, den 17.11. steht das Auswärtsspiel bei der HSG Sieg an. Mit einer Niederlage und zwei Siegen steht der Kontrahent aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Allerdings gehört Sieg nominell zu den Mitfavoriten auf die Kreismeisterschaft. Das dürfte ein packendes Spiel werden, indem unser TVE eine konzentrierte Leistung für zwei Punkte abrufen muss. Anwurf ist um 17:45 Uhr in der Gesamtschule Hennef.