• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

TVE wieder in der Spur!

Nach zwei Niederlagen in Serie wird Sieg aus der Halle geschossen!

TVE Bad Münstereifel – HSG Sieg 28:18 (16:9 HZ)

Das war die richtige Antwort auf die letzten beiden Spiele. In einem überlegt geführten Spiel setzte sich der TVE bereits in der Anfangsphase deutlich ab und hielt die zwei Punkte fortan fest in seinen Händen. Im Angriff wurde Axel Kreutzer immer wieder freigespielt, während man in der Deckung hervorragend zusammen arbeitete. Sieg konnte sein Spiel zu keinem Zeitpunkt entfalten. Wenn doch mal ein Ball über unsere Abwehr kam, wurde er von unseren Torhütern entschärft. „Ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung“ freut sich Wilms, der selbst nicht ein einziges Mal auf das gegnerische Tor geworfen hat. „Wir haben fast immer die richtige Entscheidung getroffen und uns klare Chancen erspielt.“

Für den TVE spielten: Maaßen, Wiemken, Wilms, Kohn (3), Kühl (6), Kreutzer (8), Schaefer (3), Odenkirchen (5), Zimmermann (1), Flegelskamp (1), Kolvenbach (1), Vossen und Thomé.

Das nächste Spiel findet erst am 10. Dezember in der Heinz-Gerlach-Halle statt. Dann kommt es zum Lokalderby gegen den TUS Kreuzweingarten/Rheder, mit dem man sich in der letzten Saison bereits packende Duelle lieferte. Anwurf ist um 17:00 Uhr!